Von Wilden und Jägern

Flyer für das »Naturkunde-Museum Prof. Kalchreuter«

Standen Sie schon einmal Auge in Auge einem leibhaftigen Grizzlybären gegenüber? Sind Sie bei Ihrem Waldspaziergang jemals einem scheuen Wolf oder dem heimlichen Luchs begegnet? Haben Sie eine Vorstellung von der Größe des arktischen Eisbären oder des afrikanischen Elefanten?

Diese und viele weitere Vertreter der prähistorischen Tierwelt können Sie im »Naturkunde-Museum Prof. Kalchreuter« in Bonndorf–Glashütte kennenlernen. Dank naturgetreuer Präparationen »leben« diese Tiere und gewähren Einblicke in längst vergangene Zeiten.

Jahrzehntelang befasste sich der Kustos des Museums, Wildbiologe und Jäger Prof. Dr. Heribert Kalchreuter,
mit der Biologie der verschiedensten Tierarten. Er unternahm zahlreiche Forschungsreisen in alle sechs Kontinente, lebte mit Eingeborenen zusammen und ging mit ihnen auf die Jagd. Seine wissenschaftlichen Werke in der Jagdliteratur genießen internationale Anerkennung.

Hierfür wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesjagdverband Stuttgart ein Faltblatt gestaltet, der mehr Besucher ins Museum locken soll. Die Tiere wurden im Museum abgelichtet. Des Weiteren wurde der Text optimiert. Für den Flyer wurde das Naturpapier »Amber Graphic« verwendet, welches eine wilde, unregelmäßige Struktur aufweist.

using allyou.net