Impuls 2018

Abschluss–Publikation der Druck– und Medientechniker der Johannes–Gutenberg–Schule Stuttgart

Die Abschluss-Publikation »Impuls« der Druck– und 
Medientechniker, die 2018 ihren Abschluss an der 
Johannes-Gutenberg-Schule in Stuttgart machen,
 beschäftigt sich mit dem Thema »Toleranz«. Ein grafisches Gerüst wurde entwickelt, auf das die 
Absolventen ihre Inhalte bauen konnten. Ferner
 wurde der gesamtdramaturgische Aufbau konzipiert 
sowie die Produktion und Weiterverarbeitung geplant.

Der Terminus »Toleranz« geht stets mit dem Begriff Vielfalt einher. Um diese Vielfalt darzustellen, wurden sechs kräftige Farben definiert, darunter die vier Basis-Farben des Vierfarbdrucks Cyan, Magenta, Yellow und Key, die sich als roter Faden durch das Magazin ziehen. Nicht nur optisch konterkariert der Hund auf dem Umschlag mit der sonst technischen Ebene des Berufs des Drucktechnikers. Er steht auch für Emotion und Menschlichkeit – Normen, die wiederum Bestandteile von Toleranz sind.
Die Farbkontrollstreifen und andere Elemente aus der Drucktechnik bewegen sich zwanglos durch das Heft und suggerieren nicht nur die Diversität dieses Berufs, sondern auch die Vielfalt verschiedener Kulturen und Vorlieben, die es in unserer Gesellschaft zu tolerieren gilt.

Die Publikation hat eine Auflage von 4000 Exemplaren, wurde im März 2018 veröffentlicht und an 3500 Druck– und Medienbetriebe in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich versendet.

using allyou.net